regits-im-ueberblick

Auszeichnung Initiative Mittelstand

RegITs mit Best-of-2015 Prädikat der Initiative Mittelstand ausgezeichnet

Seit 2004 verleiht die Initiative Mittelstand (www.imittelstand.de) jedes Jahr zur CeBIT den Innovations-Preis IT und zeichnet in diesem Zusammenhang zahlreiche Unternehmen und insbesondere deren innovativen Produkte und IT-Lösungen mit einem Best-of-Zertifikat aus. Nach der erfolgreichen Teilnahme 2012 in der Kategorie „Cloud Computing“ wurde das Regionale IT-Servicecenter nun auch 2015 für seine Innovation „IT-Motor“ in der Kategorie „IT-Service“ prämiert. Das ausgezeichnete Produkt hat die Jury besonders überzeugt und gehört zur Top10-Spitzengruppe aller eingereichten Bewerbungen.

Im Mittelpunkt des INNOVATIONSPREIS-IT stehen nicht die Unternehmen, sondern deren Produkte und Dienstleistungen. Die besten Siegchancen haben innovative und interessante Lösungen, die sich durch einen besonders hohen Nutzen und eine hohe Funktionalität für alle mittelständischen Unternehmen auszeichnen.

Eine unabhängige Jury bestehend aus angesehenen IT-Fachredakteuren, Branchenexperten, Wissenschaftlern und Professoren aus den Fachbereichen bewertet die eingereichten Produkte und Lösungen. Ausschlaggebende Kriterien für die Entscheidung der Jury sind unter anderem der Innovationsgehalt (Neuheit, Produktreife und Zukunftsorientierung), der Nutzen (erkennbarer Nutzen, Auswirkung auf Profitabilität, Effizienzsteigerung) und die Mittelstandseignung (Relevanz für KMU, Praktikabilität, Implementierung).

Der INNOVATIONSPREIS-IT 2015 wird in 41 Kategorien vergeben und steht dieses Jahr unter der Schirmherrschaft von MICROSOFT.

Als IT-Motor in der Region ist es RegITs besonders wichtig, seine Kunden aus dem Klein- und Mittelstand kompetent zu beraten und diesen mit innovativen Produkt- und Dienstleistungsangeboten aus 1 Hand die nötige Flexibilität und Sicherheit zu verleihen, die eine moderne IT-Infrastruktur heutzutage erfordert – sei es im Rechenzentrum oder beim Kunden vor Ort. Die Zusammenarbeit mit regionalen bzw. in Deutschland beheimateten Rechenzentren, ist hier ebenso zu erwähnen wie die Partnerschaft mit Avira, einem der weltweit führenden Anbieter von Antiviren-Software mit Wurzeln in der Region Bodensee.